YOUnality – Entdecke Deine Stärken

E-Mail

deine@younality.de

Telefon

+49 176 58884063

Mentale Tipps

Egal ob gerade anstrengende Kopfarbeit oder körperliche Geschicklichkeit gefragt ist, unser Gehirn ist immer das Aktivste aller Organe und übernimmt die zentrale Steuerung der einzelnen Körperprozesse. Unser Gehirn ist ständig in Betrieb, 24/7 so zusagen (also 24 Stunden / 7 Tage die Woche).

Hierfür benötigt unser Gehirn ausreichend Sauerstoff und Glukose (Kohlenhydrate). Unser Gehirn sammelt alle Informationen, die der Körper von außen und aus seinem Inneren erhält. Es verarbeitet sie und sendet Befehle, um dann die einzelnen Organe zu steuern. Hierfür hat das Gehirn ein gigantisches Netzwerk von Nervenzellen. Von diesen Nervenzellen gibt es rund 100 Milliarden im menschlichen Rechenzentrum.

Doch gibt es nicht sogar mehrere Gehirne? 

Richtig, laut Wissenschaft gibt es das Großhirn, das Kleinhirn, das Zwischenhirn und den Hirnstamm. Alle arbeiten zusammen und haben dennoch ihre unterschiedlichen Aufgaben.

Das Gehirn ist auch der Sitz unseres Bewusstseins, des Denkens und des Gedächtnisses. Nahezu alles was wir denken, fühlen, schmecken, riechen oder machen, geht vom Gehirn aus.

Weitere Fakten zum Gehirn

  • Das Gehirn macht zirka 2% des Körpergewichts aus, verbraucht 20% des Sauerstoffs und 23% der Energie.
  • Das Gehirn besteht zu 73% aus Wasser; 2% Flüssigkeitsverlust führen zu Konzentrationsproblemen und Beeinträchtigung anderer Fähigkeiten.
  • Das Gehirn ist mit 60% das fettreichste Organ im Körper.
  • Unser Gehirn kann kein Multitasking. Beschäftigen wir uns also mit mehreren Sachen auf einmal, führt das zu einem Anstieg der Fehlerquote von 50%.
  • Kurze Schlafpausen (10 – 15 Minuten) während des Tages verbessern die Leistungsfähigkeit.
  • Das Sehen übertrumpft alle Sinne. Wir können uns an Dinge leichter erinnern, wenn wir Bilder vor unseren Augen haben. Die Leistungsfähigkeit liegt hier dann bei bis zu 65%. Hören wir etwas liegt die Erinnerungsquote bei zirka 10%.
  • Bewegung organisiert Dein Gehirn neu und führt zu mehr Konzentrationsvermögen, Stressabbau und Klarheit.
  • Das Gedächtnis verändert sich.
  • Zu wenig Schlaf tötet Gehirnzellen ab.
  • Das Gehirn empfindet keine Schmerzen.
  • Smartphone und Internetnutzung sind aufgrund der Informationsvielfalt nicht gut für Dein Gehirn.
  • Das Gehirn hat einen unbegrenzten Speicherplatz.
  • Das Gehirn denkt meist negativ. 70% der mentalen Selbstgespräche sind negativ.

Hier die lustigsten Fakten zum Thema Gehirn:

  • Der Pottwal hat das größte Gehirn auf diesem Planeten. Es wiegt knapp 10kg an Gewicht.
  • Die Krake hat sogar neun Gehirne und drei Herzen.
  • Das kleinste Gehirn hat die Honigbiene und ist dennoch sehr leistungsstark.
  • Je müder wir Menschen sind desto kreativer sind wir.
  • Menschen mögen Menschen die Fehler machen.

Wie sich nun diese Fähigkeiten unseres Gehirns auf Dich und Deine Fähigkeiten, Dein Denken und Dein Verhalten auswirken, erfährst Du in den nächsten Wochen. Denn dann entdeckst Du Deine Stärken!

Herzlich Willkommen im Younality Plus Club.